i_plant_a_tree_icon.png (8.804 bytes)
co2neutrale Website

 

Mitarbeiterförderung ist uns wichtig!

Eduard Fischer, Lasse Hofer, Oliver Bohn

Komplexere Autos, digitale Geschäftsprozesse, neue Mobilitätskonzepte – die Zahl der benötigten Fachkräfte im Kfz-Gewerbe wird weiter steigen. Das Autohaus "Kuhn+Witte" mit Firmensitz in Jesteburg und Buchholz ist sich seiner Aufgabe bewusst und investiert zunehmend in die Aus- und Weiterbildung der eigenen Mitarbeiter. Mit Eduard Fischer und Lasse Hofer hat das Unternehmen erneut kommende Führungskräfte aus den eigenen Reihen ausgebildet.

„Kuhn+Witte ist immer auf der Suche nach besonderen Begabungen. Wer es schafft, mit seinem Engagement und Hingabe auf sich aufmerksam zu machen, kann es vom Auszubildenden bis nach weit oben bei uns schaffen“, sagt Geschäftsführer Oliver Bohn. „Beide Kollegen bringen eine Reihe von Fähigkeiten, große Vertriebskenntnisse und jede Menge Erfahrung für ihre neuen Aufgaben mit. Talentmanagement ist in Zeiten von Fachkräftemangel und Wissensspezialisierung ein wichtiger Baustein bei uns im Unternehmen und unserer Personalabteilung. Dabei geht es um die Identifizierung, Gewinnung, Bindung und Weiterentwicklung von Talenten.“

Lasse Hofer und Eduard Fischer wurden seitens des Unternehmens intensiv durch Schulungen, Potenzialanalysen und eine individuelle Karriereplanung unterstützt.

Ihre Ausbildung zum zertifizierten Verkaufsleiter betrug rund sechs Monate und ist trotz der bestandenen Prüfung nicht abgeschlossen. „Unsere Branche entwickelt sich rasant weiter, da ist es wichtig, immer am Ball zu bleiben und nie aufzuhören, sich weiter zu verbessern", so Lasse Hofer. „Ich bin seit 15 Jahre im Unternehmen, mein Kollege Eduard Fischer sogar mit kurzer Unterbrechung mehr als 17 Jahre. Die neuen und zusätzlichen Aufgaben motivieren uns genauso wie das Vertrauen, das unser Unternehmen in uns steckt. Wir freuen uns auf die neuen Aufgaben.“

Kuhn+Witte expandiert weiter. Aktuell haben die Bauarbeiten eines neuen Audi Terminals in Fleestedt begonnen. Die Fertigstellung ist für Herbst 2019 geplant.

Einen Überblick über aktuelle offene Stellen im Unternehmen finden Sie hier: www.kuhn-witte.de/karriere.

 

Quelle: Kreiszeitung Wochenblatt, Artikel von Axel-Holger Haase vom 05.10.2018

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Weiterlesen …