Volkswagen Audi Volkswagen Nutzfahrzeuge Skoda
i_plant_a_tree_icon.png (8.804 bytes)
co2neutrale Website

EA-189 Abgasthematik

Liebe Kundin, lieber Kunde,
liebe Geschäftspartner,

die Rückrufaktion für die von der Abgasthematik betroffenen Fahrzeuge seitens des Volkswagen-Konzerns ist gestartet.

Wir werden Sie hier regelmäßig über die Neuigkeiten dazu informieren. Die Aktion wird in 13 Wellen umgesetzt und läuft bis Dezember 2016.

Um einen reibunglosen Ablauf zu ermöglichen, sollten Sie bereits ein erstes Schreiben vom Hersteller erhalten haben, in dem die Aktion beschrieben wird. Sollten Sie dieses Schreiben noch nicht erhalten haben, finden Sie dies auf der rechten Seite. In einem zweiten Anschreiben wird der Hersteller Sie informieren, ab welchem Zeitpunkt Sie Ihren Wagen in eine Vertragswerkstatt bringen können um die entsprechende Maßnahme durchführen zu lassen.

Wann und was?

  • Betroffen sind die Fahrzeuge mit den EA 189-Motoren mit 1,2-, 1,6- und 2,0-Liter Hubraum.

  • Ab Februar 2016 erhalten die 2,0-Liter-Aggregate ein Software-Update.

  • Ab Anfang Juni 2016 erhalten die 1,2-Liter-Aggregate ein Software-Update.

  • Ab Mitte Juli 2016 erhalten die 1,6-Liter-Aggregate ein Software-Update. Außerdem wird direkt vor dem Luftmassenmesser ein sogenannter Strömungsgleichrichter befestigt.

Als Verträgshändler, bzw. Service-Partner können Sie bei uns die Fahrzeuge der Marken VW, VW Nutzfahrzeuge, Audi und Skoda reparieren lassen.

Für die Nachbesserung an Ihrem Fahrzeug planen Sie bitte eine Stunde ein. Sollten Sie einen Leihwagen benötigen, bekommen Sie diesen kostenlos für einen Tag gestellt. Zusätzlich besteht die Möglichkeit, unseren kostenlosen Hol- und Bring-Service zu nutzen. Die betroffenen Fahrzeuge sind weiterhin sicher und fahrbereit und können deshalb uneingeschränkt im Straßenverkehr genutzt werden.

Sollten Sie gezielte Fragen zu der Rückrufaktion haben, können Sie uns gern unter der Telefonnummer
04183 - 933 0
oder per E-Mail dieselgate@kuhn-witte.de kontaktieren.

Für eine direkte Terminanfrage füllen Sie einfach das Kontaktformular aus.

Wenn Sie mit Ihrem Fahrzeug zu uns kommen, wird unser Serviceberater gemeinsam mit Ihnen einen kostenlosen Erstcheck durchführen.

Für den Werkstattaufenthalt planen Sie bitte insgesamt ca. eine Stunde ein. Sollte Ihr Fahrzeug getunt sein, kontaktieren Sie uns bitte im Vorfeld und besprechen mit Ihrem Serviceberater, welche Maßnahmen ergriffen werden.

Gerne führen wir die Werkstatt-Maßnahmen an Ihrem Fahrzeug aus, denn Ihr Vertrauen ist unser Antrieb.

Ihr

Franz Lewandowski
Geschäftsleitung Service

Terminanfrage zur Abgasthematik

Wählen Sie hier Ihren Wunschtermin aus. Wir werden Ihre Fahrgestellnummer prüfen und Ihnen dann den Termin telefonisch oder per E-Mail bestätigen. 

Was wird eigentlich gemacht?

In dem folgenden Video wird Ihnen einmal Visuell erklärt, welche Maßnahmen bei welchem Motor ergriffen werden. Bitte planen Sie egal bei welchem Motor einen Werkstattaufenthalt von ca. einer Stunde ein.

Ansprechpartner

Stephan Balzer

Serviceleiter Audi

Telefon
0 41 83 / 933 - 921

stephan.balzer@kuhn-witte.de

Mathias Burmeister

Serviceleiter VW

Telefon
0 41 83 / 933 - 524

mathias.burmeister@kuhn-witte.de

Fahrgestellnummer

Prüfen Sie hier, ob Ihr
Fahrzeug betroffen ist.

Volkswagen

Audi

Skoda

Anschreiben von VW

Klicken Sie hier um das erste Anschreiben von VW zu lesen.

Klicken Sie hier um das zweite Anschreiben von VW zu lesen.

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Weiterlesen …